"Martin II" ist ausgezeichnetes Korrekturgerät für Menschen, die unter dem Problem Hallux valgus leiden. Der Zehenspreizer ist eine ideale Ergänzung für die Schiene „MARTIN".

 Er ist für den Gebrauch am Tag gedacht - regelmäßige Anwendung ermöglicht die Vorbeugung und Behandlung des Hallux valgus. Zu dem Zehenspreizer gibt es kleine Dübel, die je nach Ausmaß des Fehlers eingesetzt werden.

 

FUß-GYMNASTIK

Wir schlagen vor, die Anwendung von MARTIN-Geräten mit einer kurzen Zehengymnastik zu verbinden: die kleine und die große Zehe mit den Händen greifen, und sie in entgegengesetzte Richtungen erstrecken (in die Richtung der Außenseite bis zur Schmerzschwelle).

Einige Sekunden festhalten.

Die Übung ein paar Mal wiederholen.

Nach der Gymnastik ziehen Sie den Zehenspreizer an.

Die Stütze trägt man zwischen der ersten und der zweiten Zehe, indem die Löcher nach oben und der schmalere Teil nach unten gerichtet wird.

Zu dem Zehenspreizer gibt es kleine Dübel, die je nach Ausmaß des Fehlers eingesetzt werden.

Sie werden vollständig ins Innere des Zehenspreizers eingelegt.

 

REINIGUNG:

In Wasser mit milder Seife in Temperatur bis 40 Grad abwaschen. Nicht in unmittelbarer Nähe von Wärmequellen trocknen lassen.

Nicht abwischen.

Nach dem Trocknen mit Talkpuder bestreuen.

 

SET-INHALT:

2 x Zehenspreizer und 2 x Dübel.

 

GRÖßE: universell

 

INFORMATIONEN:

- das Produkt ist nicht steril,

- das Produkt sollte gemäß ärztlichen Empfehlungen verwendet werden,

- Produkt nicht direkt auf Wunden, Abschürfungen, offene Wunden oder geschwollene Körperteile verwenden.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...